Wippkreissägen

Die Wippkreissägen des deutschen Herstellers HMG HESS aus dem waldreichen Bayern sind speziell für den harten Einsatz in der Land- und Forstwirtschaft konzipiert, richten sich aber auch an den anspruchsvollen Privatanwender. Die hochwertigen Maschinen sind nach dem Baukastensystem aufgebaut und können einfach und unkomliziert um weitere Komponenten (z. B. den Sägetisch) erweitert werden.

Die gemeinsame Basis der Kreissägen bildet die grundsolide Vierkantkonstruktion, die komplett verschweißt ist sowie die robuste und leichtgängige Wippe mit Einlegeblech und Wippanschlag. Weitere Features wie ein schneller Sägeblattwechsel und angenehm große Transporträder runden das Erscheinungsbild ab.

Infos anfordern

Ich interessiere mich für die Wippkreissägen und bitte um Zusendung von weiteren Informationen.

Wippkreissäge mit Elektromotor Direktantrieb

Der Bestseller für den privaten Einsatz

Leistungsstark und robust!
Die HMG Wippkreissäge mit Elektromotor Direktantrieb stellt den Einstieg in das HMG Qualitätssägenprogramm dar und zeichnet sich durch einen hohen Sicherheitsstandard aus.

Modulbauweise
Durch das Baukastenprinzip können ein Sägetisch sowie weitere Antriebssysteme jederzeit nachgerüstet werden.

Profi-Tipp
Mit dem optionalem Hartmetall-Sägeblatt wird ein sicherer und geräuscharmer Schnitt erzeilt.

Modell WS 7-5
Antrieb Elektromotor 7,5 kW
Drehzahl 1450 U/min
Schnittiefe 260 mm
Sägeblatt 700 / 30 mm
Gewicht 125 kg

Wippkreissäge mit Elektromotor über Keilriemen

Für den anspruchsvollen Einsatz

Beste Leistung für harten Dauereinsatz
Die Wippkreissägen mit Keilriemenwelle haben u. a. den Vorteil, dass die Schnitttiefe erhöht wird. Durch die höhere Sägeblattdrehzahl wird die Lebensdauer des E-Motors verlängert und ein angenehmes und durchzugstarkes Sägeverhalten erreicht.

Safety first
Schutzeinrichtungen, wie z.B. die rundum geschlossene Sägeblattschutzhaube, sorgen für ein hohes Maß an Sicherheit. Weitere Sicherheiten werden durch die starken Antriebskeilriemen (2 x 13 mm) erzielt. Alle Sägen werden geprüft und verfügen über das CE-Zeichen.

Modell WSK 7-5
Antrieb E-Motor 7,5 kw über Keilriemen
Drehzahl 1680 U/min
Schnitttiefe 280 mm
Sägeblatt 700 / 30 mm
Gewicht 151 kg

Wippkreissäge mit Zapfwellenanschluss

Best Price: Wippsäge mit Zapfwellenanschluss

Antrieb erfolgt direkt über den Traktor
Die Zapfwellenkreissäge mit Winkelgetriebe ist einfach gebaut und solide verarbeitet. Das schräg angeordnete Getriebe läßt die Gelenkwelle nur leicht abwinkeln und sorgt so für einen ruhigeren Lauf. Eine serienmäßige Überlastkupplung sichert das robuste Graugußgetriebe vor Schäden.

Mobiler Einsatz
Mit der Dreipunktaufhängung KAT I+II sowie dem Fahrwerk mit großen Rädern und ausziehbaren Transportstange ist die Wippkreissäge auch für den mobilen Einsatz direkt am Einsatzort geeignet.

Modell WS 7-Z
Antrieb Zapfwelle
Drehzahl 1485 U/min bei 540 U/min der Zapfwelle
Schnitttiefe 260 mm
Sägeblatt 700 / 30 mm
Gewicht 114 kg

Wippkreissäge mit niedriger Zapfwellendrehzahl

Der Energiesparer

Energiesparend schneiden
Die Wippkreissäge erreicht schon bei 350 Zapfwellenumdrehungen eine hohe Sägeblattgeschwindigkeit von 1700 U/min. Der Zapfwellenanschluß, der über ein robustes Getriebe läuft, ermöglicht flexibles und stromunabhängiges Arbeiten. Eine lang gelagerte Keilriemenwelle sorgt nicht nur für mehr Sicherheit, sondern verlängert auch die Lebensdauer der Antriebskomponenten.

Als Duo-Variante: Zapfwelle und Elektromotor
Die Maschine ist auch mit kombiniertem Antrieb Elektromotor und Zapfwelle lieferbar, der Elektromotor kann auch zu einem späteren Zeitpunkt nachgerüstet werden.

Modell WSK 7-GZ
Antrieb Zapfwelle über Keilriemen
Drehzahl 1700 U/min bei 350 U/min der Zapfwelle
Schnitttiefe 280 mm
Sägeblatt 700 / 30 mm
Gewicht 150 kg